• Ein beispielhaftes Bild von Meeresalgen

    Algenmehl

    Es gibt viele Arten von Algen auf der Welt, zumal die Bezeichnung „Alge“ lediglich ein nicht systematischer Sammelbegriff für all jene Lebewesen ist, die im Wasser leben und Photosynthese betreiben. Drei Arten sind hervorzuheben, denn sie können beim Hund als nützliche Beigabe zum Futter, als Kur oder sogar zur Zahnsteinprophylaxe dienen. Gemeint sind der Knotentang, die Spirulina sowie die Chlorella. Sie alle sind reich an Vitaminen und Mineralstoffen. Dadurch wirken …

    Weiterlesen »
  • Bierhefeflocken

    Bierhefe

  • drei Cupcakes für Hunde mit Topping

    Cupcakes für Hunde

  • Ein Hund mit einem kleinen Kauknochen

    Deklaration von Fertigfuttermitteln

  • Nassfutter in einer Schüssel

    Nassfutter

  • ein Karotten-Zucchini-Törtchen für Hunde

    Karotten-Zucchini-Törtchen

  • Muskelfleisch vom Rind

    Fleischfütterung

  • ein Reisfeld

    Durchfall / Schonkost

    Durch­fall ist wohl eines der häu­figs­ten Pro­bleme bei Hunden. Er kann Symptom vieler Krank­hei­ten sein, auf eine (Magen-Darm-)Infektion, eine Fut­ter­mit­te­lun­ver­träg­lich­keit, einen Fremd­kör­per, einen ledig­lich ver­stimm­ten Magen und vieles mehr hin­deu­ten. Zu Durch­fall kommen meist auch Blä­hun­gen und ein harter Bauch sowie Magen­schmer­zen und Fres­sun­lust hinzu. Bei Welpen, Senio­ren oder Hunden mit Vorerkrankungen/die bereits ange­schla­gen sind, sollten Sie beson­ders bei starkem Was­ser­durch­fall zeitnah einen Tier­arzt auf­suchen. Solche Tiere sind anfäl­li­ger, dehy­drie­ren …

    Weiterlesen »
  • eine wilde Echte Kamille

    Kamillentee

  • eine Spritze als Sinnbild für Impfungen

    Wie und wie lange wirken Impfungen beim Hund?

  • ein Feld von Ringelblumen

    Ringelblumen / Calendula

  • ein Fuchs im Wald

    Tollwut

  • Hund liegt auf dem Boden, nur die Beine sind zu sehen

    Hepatitis contagiosa canis

  • ein putziger Waschbaer

    Staupe