• Feuerwerk

    Die neue Seite ist da!

    Ein herzliches Hallo an alle Leser von vitaler-hund.de! Sicher ist dem ein oder anderen aufgefallen, dass es in letzter Zeit keine neuen Artikel gab. Das liegt daran, dass wir die Seite komplett übera…

  • die gemeine Wegwarte

    Anwendung von Bach-Blüten beim Hund

    Begründer der Bach-Blü­ten­the­ra­pie ist der eng­li­sche Medi­zi­ner Dr. Edward Bach. Um 1930 erarbeitete er auf der Suche nach alter­na­ti­ven, kräu­ter­ba­sier­ten Heil­mit­teln seine eigene Method…

  • Ein Welpe, der direkt in die Kamera schaut

    Überlegungen vor dem Hundekauf

    Bin ich bereit für einen Hund? Diese Frage klingt banal, beson­ders, wenn der Hun­de­wunsch schon lange besteht und man am liebs­ten sofort einen put­zi­gen Vier­bei­ner bei sich auf­neh­men würde. Al…

  • eine aufgeschnittene Kokosnuss

    Kokos

    Die Kokosnusspalme (Cocos nucifera) wird schon seit über 3.000 Jahren angebaut. Abgesehen von ihrer beachtlichen Höhe und den schönen Palmwedeln, verdienen vor allem ihre Früchte Beachtung: Die Kokosn…

  • ein älterer Hund, der gemütlich döst als Sinnbild für die Rohfütterung im Alter

    Senioren / Barf im Alter

    Das Alter macht vor keinem Halt – nicht einmal vor dem besten Freund des Menschen. Und wie bei uns Zweibeinern auch, verändern sich mit steigendem Alter die Anforderungen an die Nahrung ein wenig. Die…

  • Ein Acker unreifer Gerste als Sinnbild für die Getreidefütterung

    Getreidefütterung

    Die Füt­te­rung von Getreide ist beim Barfen kein Muss, aber eine Mög­lich­keit. Wer möchte, kann seinem Hund hin und wieder Getreide in Form von Reis, Hafer­flo­cken, Kar­tof­feln oder Ähn­li­chem anbie­ten. Das Getreide ist den Beilagen zugeordnet und nimmt denselben Stellenwert ein wie buntes Gemüse, grünes Gemüse und Obst ein. Es wird also in gleicher Menge wie die anderen Beilagen gefüttert. Wie muss ich Getreide zubereiten? Anders als bei Obst und Gemüse sind nicht …

    Weiterlesen »
  • eine Abbildung von echtem Schwarzkümmel

    Schwarzkümmelöl

  • ein Haufen Äpfel als Sinnbild für Apfelessig

    Apfelessig

  • ein Haufen Trockenfutter

    Trockenfutter

  • Ein Feldhase, Sinnbild für die Prey-Methode

    Die Prey-Methode

  • eine Geburtstagstorte für Hunde

    Geburtstagstorte

  • die Käse-Karotten-Nuss-Nocken

    Käse-Karotten-Nuss-Nocken

  • ein Reisfeld

    Durchfall / Schonkost

    Durch­fall ist wohl eines der häu­figs­ten Pro­bleme bei Hunden. Er kann Symptom vieler Krank­hei­ten sein, auf eine (Magen-Darm-)Infektion, eine Fut­ter­mit­te­lun­ver­träg­lich­keit, einen Fremd­kör­per, einen ledig­lich ver­stimm­ten Magen und vieles mehr hin­deu­ten. Zu Durch­fall kommen meist auch Blä­hun­gen und ein harter Bauch sowie Magen­schmer­zen und Fres­sun­lust hinzu. Bei Welpen, Senio­ren oder Hunden mit Vorerkrankungen/die bereits ange­schla­gen sind, sollten Sie beson­ders bei starkem Was­ser­durch­fall zeitnah einen Tier­arzt auf­suchen. Solche Tiere sind anfäl­li­ger, dehy­drie­ren …

    Weiterlesen »
  • eine wilde Echte Kamille

    Kamillentee

  • eine Spritze als Sinnbild für Impfungen

    Wie und wie lange wirken Impfungen beim Hund?

  • ein Feld von Ringelblumen

    Ringelblumen / Calendula

  • ein Fuchs im Wald

    Tollwut

  • Hund liegt auf dem Boden, nur die Beine sind zu sehen

    Hepatitis contagiosa canis

  • ein putziger Waschbaer

    Staupe