Körbchen / Blog / Interview: Ferienhausbetreiber Heiko Roth hat gerne Hundehalter unter seinen Gästen

Interview: Ferienhausbetreiber Heiko Roth hat gerne Hundehalter unter seinen Gästen

Heiko Roth mit seiner FamilieMitten im Schwarzwald, im Süden von Baden-Württemberg, liegen die Traumferienhäuser Schwarzwald von Heiko Roth und seiner Familie. Im Jahr 2009 hat er seine Laufbahn als Gastgeber für Urlauber aus aller Welt begonnen. Unter ihnen sind viele Hundehalter, die mit ihrem Vierbeiner Urlaub machen wollen.

Heiko Roth ist einer der Ferienhausbetreiber, die Hunde nicht nur dulden, sondern sogar gerne aufnehmen. So würden wir Hundehalter uns das eigentlich immer gerne wünschen. Leider sind unsere vierbeinigen Freunde nicht überall gerne gesehen. Wir haben mit Heiko Roth deswegen über das Thema gesprochen, über seine Erfahrungen und seine Motivation. Und siehe da: Bisher habe er fast nur positive Erfahrung bei der Vermietung seiner Ferienhäuser an Hundehalter gemacht.


Vitaler Hund (VH): Wieso erlauben Sie Hunde in Ihren Ferienhäusern?

Heiko Roth: Wir sind eine Familie mit vier Kindern und unsere Kinder lieben ihre Haustiere (in dem Fall sind es allerdings Katzen – die kommen übrigens auch ab und an als Ferienhausgäste). Wir möchten den Hundebesitzern die Möglichkeit geben, in einem schönen, gemütlichen und hundefreundlichen Ferienhaus Urlaub zu machen. Auch wenn es einmal mehr als ein oder zwei Hunde sind.

VH: Wie waren Ihre Erfahrungen damit?

Roth: Ausgesprochen gut. Die Hunde und ihre Herrchen schätzen die gute Ausstattung des Hauses und dass die meisten Häuser auch eingezäunt sind. Bisher haben wir nur fast nur positive Erfahrungen mit Hundebesitzern gemacht.

VH: Gibt es auch Negatives daran, Hundehalter zu Gast zu haben?

Roth: Dass Hundehäufchen im Garten oftmals nicht entfernt werden finden wir schade. Es sollte ja für den nächsten Feriengast auch sauber sein. Das klappt leider nicht immer.

VH: Würden Sie anderen Vermietern auch empfehlen, Hunde zuzulassen?

Roth: Ich denke, das muss jeder Vermieter für sich selbst entscheiden. Wir jedenfalls verstehen die Vorbehalte vieler Vermieter nicht.

VH: Machen Hunde dem Vermieter wirklich mehr Arbeit, beispielsweise bei der Endreinigung?

Roth: Ja, das ist zumeist so. Nicht in jedem Fall, aber im Quervergleich ist ein höherer Aufwand für das Reinigungsteam vorhanden.

VH: Haben Sie eine spezielle Einrichtung oder Ähnliches für Hunde und Hundehalter?

Roth: Wir haben Fressnapf, Trinknapf und eine orthopädische Hundematratze. Dann sind die meisten Häuser ganz oder zumindest teilweise eingezäunt. Das schätzen auch viele Gäste.

VH: Mieten viele Hundehalter Ihre Ferienhäuser?

Roth: Ja, für die Hundehalter ist der Schwarzwald mit seiner Natur sicherlich ein interessantes, schönes Reiseziel – das ganze Jahr.

VH: Gibt es eine schöne Geschichte, die Sie mit einem Hund oder einem Hundehalter in Ihren Häusern erlebt haben?

Roth: Wir hatten schon mehrmals eine Hundeschule zu Gast. Denen hat es gut gefallen und sie haben viele schöne Erfahrungen mit ihren Hunden gemacht. Hier auf der Seite steht was die Hundeschule in ihrem Urlaub mit Hund erlebt hat. Ein Video ist auch dabei. Solche Gäste und solche Erfahrungen machen eine große Freude.

Aus anderen Kategorien

ein Haufen Gulasch

Was ist Barf?

Barf, Barfen oder auch Rohfütterung – dieser Trend in der Hundeernährung hat viele Namen. Wie …

Ein Blick in den Fang eines Hundes

Wieso hat mein Hund Mundgeruch?

Wenn ein Hund plötzlich etwas unangenehm aus dem Fang riecht, kann das viele Ursachen haben. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.